Oktober 2017: Grosses Gruseln


Ein Blick, ein Schreck und es läuft den Mädonas kalt den Rücken hinab. Überall blitzen funkelnde Augen hervor, oder versteckt sich ein unheimliches Gesicht, im Oktober herrschte grosses Gruseln im Mädchentreff.

Kürbisse und Orangen wurden zu schaurigen Gesichtern und die Hände dabei kaum mehr sauber zu bringen. Die Mädchen wollten sich nicht nur am Tisch gruseln sondern auch im Kino: das Verlangen nach einem Horrorfilm war gross. Aufgrund der strengen Einhaltung der Altersfreigaben wurde ein Kompromiss eingegangen und es wurden zwei neue Filme angeschafft, die dem Alter der Mädchen gerecht werden.

Die Halloweenparty wurde zusammen mit den Mädchen vorbereitet, Monster gebastelt, Skelette aufgehängt und sich (künstliches) Blut ins Gesicht gemalt. Es wurde um Spinnen gekämpft (die zur Erleichterung aller aus Gelatine und Zucker bestanden), sich beim Bingo Monster und Mumien erspielt und dabei mehr als einmal geschrien und gekreischt. Eine Fahrt auf der selbstgebastelten Geisterbahn machte die Hühnerhaut schlussendlich perfekt. Die Gruseldekoration wurde zusammen mit den Mädchen auf- und zum Schluss auch wieder gemeinsam abgebaut.


Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • fb_bachgraben_dunkelbraun