Mai/Juni 2017: Gesundheit und Bewegung

Im Moment ist es schwierig, die Mädchen für Bewegung im Freien zu mobilisieren. Sie nutzen lieber den Tanzraum oder das WII.

So haben wir es tatsächlich nur ein einziges Mal geschafft, die Mädchen für Sport bei der Kaserne zu begeistern. Speedminton, Frisbee und Volleyball standen auf dem Programm. Unser Waveboard wird aber regelmässig vor der Türe ausprobiert.

Zum Thema Gesundheit konnten wir die Mädchen öfters für ein gesundes Zvieri begeistern. Gemeinsam wurde eingekauft und geschnippelt.

«Ich liebe den gesunden Dip unserer Praktikantin Vivi. So esse ich sogar Karotten und Gurken, obwohl ich das normalerweise nicht mag.» (Silvia, 14 Jahre).

Die Einweihung unserer Boxecke haben wir – aufgrund des erhöhten schulischen Stresspegels – auf Herbst verschoben. Eine Boxerin wird mit den Mädchen ein Boxtraining im Mädona – und anschliessend im Boxclub – durchführen.

Team Mädona

#Gesundheit #Bewegung #TeamMädona

Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Noch keine Tags.
Folgen Sie uns!
  • fb_bachgraben_dunkelbraun